Die Mission

Die Energiewende kann nur gelingen, wenn alle Beteiligten – die Verteilnetzbetreiber, die großen und kleinen Stromerzeuger, kommunale Versorger, private Haushalte, die Wirtschaft, die energieintensive Industrie und die Politik – einbezogen werden. So werden zum Beispiel private und gewerbliche Verbraucher zunehmend zu aktiven Prosumern. Die Energiewende muss deshalb ganzheitlich umgesetzt werden. DESIGNETZ hat den Anspruch, genau dafür zuverlässige und kosteneffiziente Lösungen bereitzustellen.

Ziele

Die Ziele von DESIGNETZ

Die Bundesregierung hat ehrgeizige Klimaziele festgelegt: Bis zum Jahr 2035 soll der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung 55 bis 60 Prozent betragen. Erfahren Sie hier, wie DESIGNETZ zur Erreichung dieser Ziele beiträgt.

Partner

Zusammenarbeit

Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, kommunale Energieversorger sowie Unternehmen aus der Energiewirtschaft, der IKT-Branche und der Industrie haben sich in DESIGNETZ zusammengeschlossen.

Blaupause & Bausteine

Vernetzes Energiesystem

DESIGNETZ bildet das Stromnetz in lokale und regionale Energiebereiche ab. Ein lokaler Energiebereich kann aus Stromerzeugungsanlagen sowie Privathaushalten und Industriebetrieben bestehen, die Strom verbrauchen, aber auch selbst erzeugen können.

Förderung

FÖRDERPROGRAMM SINTEG

Als Teil des Maßnahmenpakets „Innovative Digitalisierung der Deutschen Wirtschaft“ ist SINTEG ein wichtiges Element der Digitalen Agenda der Bundesregierung.