Discalimer

Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Anwendungsbereich

Eine Nutzung dieser von der innogy SE ("innogy" oder "Gesellschaft") in Vertretung für Designetz angebotenen Website ist ausschließlich aufgrund dieser Bedingungen zulässig. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen können im Einzelfall durch weitere Bedingungen, z.B. für den Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen, ergänzt, modifiziert oder ersetzt werden. Durch Aufnahme der Nutzung der angebotenen Website wird die Geltung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung akzeptiert.

2. Verantwortung für Inhalte

innogy veröffentlicht auf dieser Website Informationen und Daten ("Inhalte"). innogy bemüht sich, dass diese Inhalte zutreffend sind. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte sowie für die jederzeitige Verfügbarkeit der Website übernimmt innogy jedoch keine Gewähr. Die Inhalte stellen keine individuelle Beratung dar und können eine solche nicht ersetzen. innogy behält sich vor, die Inhalte ihrer Website jederzeit zu ändern. Jeder Nutzer der Website ist angehalten, die Inhalte zu prüfen, bevor er eine auf ihnen basierende Entscheidung trifft.
innogy ist für eigene Inhalte auf der Webseite nach den allgemeinen Grundsätzen verantwortlich.
Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen und Daten sowie für die jederzeitige Verfügbarkeit der Website übernimmt innogy keine Gewähr.

Eigene Dienste sowie Websites und Dienste Dritter

Soweit innogy über die Website eigene Dienste anbietet, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Soweit ein mit innogy im Sinne der §§ 15 ff. AktG verbundenes Unternehmen über diese Website eigene Dienste anbietet, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des anderen Unternehmens.
Die Website enthält Links zu Websites Dritter. innogy übernimmt keine Verantwortung für Inhalte von Websites Dritter, auf die lediglich verwiesen wird, es sei denn, innogy macht sich deren Inhalt ausdrücklich zu eigen. Sämtliche dieser fremden Inhalte wurden bei der erstmaligen Link-Setzung daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. innogy überprüft die Inhalte, auf die sie mit der Link-Setzung verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollten Sie als Nutzer auf Rechtsverstöße auf verlinkten Websites aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Soweit Nutzer der Website einem Link folgen, gelten die Nutzungs- und Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dritten. Nehmen Nutzer der Website Dienste in Anspruch, die auf einer Website Dritter angeboten werden, kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich mit dem jeweiligen Dritten und dem Nutzer der Website zu Stande.

3. Kein Prospekt und kein Angebot

Die Informationen auf dieser Website stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.

4. Urheberrecht

Die durch innogy erstellten Inhalte und Werke auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung der Inhalte und Werke, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf vorbehaltlich abweichender zwingender gesetzlicher Regeln der vorherigen Zustimmungen der Rechteinhaber. Davon ausgenommen ist das im Kapitel "Bilddatenbank" für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotene Text- und Bildmaterial.
Die Bildrechte liegen – soweit nicht anders vermerkt – bei innogy, iStockphoto LP und Fotolia.

5. Haftung

innogy haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung der Website oder der Inhalte der Website (einschließlich der Börsendaten) resultieren. Der Haftungsausschluss gilt nicht für die Haftung der innogy, ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen Vorsatzes, wegen grober Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalspflichten). Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet innogy bei einfacher Fahrlässigkeit begrenzt auf solche typischen Schäden, die für sie zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vernünftigerweise voraussehbar waren. Wesentlich sind solche Vertragspflichten, deren Verletzung den Vertragszweck gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags ermöglicht.

Anwenbares Recht

Rechtsansprüche oder Rechtsstreitigkeiten, die aus der Benutzung der Website resultieren, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
innogy SE in Vertretung für Designetz, 2016