Dynamische Netzstabilisierung

Marktdienlicher Einsatz einer Flexibilitätsbereitstellungseinheit auf der ÜNB-Ebene sowie auf der Verteilebene.

Basisdaten

Dynamische Netzstabilisierung

Projektname

Dynamische Netzstabilisierung

Ort

Ludwigshafen

Projektleitung

Technische Werke Ludwigshafen

Technische Inbetriebnahme

Januar 2018

Lithiumionen-Batterie

Leistung 9MW/6,5

Gasturbine

Leistung 5MW

Laufzeit

dauerhaft


Unsere Partner: