• DESIGNETZ entwickelt Lösungen für ein integriertes Energiesystem der Zukunft

    Mehr erfahren

  • Die Energiewende auf der „Route der Energie“ in 3D spielerisch erleben und verstehen

    Mehr erfahren

  • 46 Projektpartner arbeiten interdisziplinär und partnerschaftlich an innovativen Technologien

    Mehr erfahren

  • Fünf Schaufenster für eine klimafreundliche, verlässliche und effiziente Energieversorgung

    Mehr erfahren

Von Einzellösungen zum integrierten Energiesystem der Zukunft

DESIGNETZ ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Forschungsprojekt, das im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende (SINTEG)“ ins Leben gerufen wurde. Bei SINTEG soll die Energiezukunft durch fünf Schaufenster betrachtet und in Modellregionen großflächig erforscht und erlebbar gemacht werden. Ziel des Förderprogramms ist die Entwicklung von Musterlösungen für eine klimafreundliche, verlässliche und effiziente Energieversorgung bei hohen Anteilen schwankender Stromerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie. DESIGNETZ ist eines dieser fünf SINTEG-Schaufenster.

Das Ziel von DESIGNETZ ist es, den für die Energiewende notwendigen Rahmen zu beschreiben und neue innovative Lösungen zu entwickeln. So werden im Projekt Blaupausen für das dezentrale Stromnetz der Zukunft entwickelt, indem die erneuerbaren Energien in das Energiesystem integriert werden und gleichzeitig der Netzausbau auf ein Minimum reduziert wird. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen viele dezentrale Einzellösungen zu einem Gesamtsystem vereinigt werden. DESIGNETZ integriert rund 30 innovative Energieprojekte in ein intelligentes Energienetz. Dabei gilt es, Versorgungssicherheit auch in Zukunft zu gewährleisten.

DESIGNETZ erstreckt sich über die drei Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Hier leben nicht nur mehr als 22 Millionen Menschen, die Länder bilden auch alle wesentlichen energiewirtschaftlichen Herausforderungen ab, die es im Rahmen der Energiewende zu berücksichtigen gilt. Die Mischung aus dünn besiedelten Regionen, Metropolen und Industriezentren ist typisch für Deutschland. Die Kombination der drei Bundesländer bildet daher eine ideale Modellregion. Die dort zu erwartenden Ergebnisse lassen sich nahezu auf alle Bundesländer in Deutschland übertragen. Insgesamt 46 Partner aus Industrie, Energiewirtschaft, Politik und Kommunen sowie Forschung und Entwicklung arbeiten an Lösungen für ein funktionsfähiges, sicheres, effizientes und integriertes Energiesystem der Zukunft auf Basis von hohen Anteilen erneuerbarer Energien.

Video

Mission DESIGNETZ

DESIGNETZ Halbzeitveranstaltung 2019

DESIGNETZ-APP – DESIGNETZ IN 3D ERLEBEN

Eröffnung in Gödenroth

Eröffnung Route der Energie in Ibbenbüren

Film ansehen
Statement Projektleitung

Unsere Partner: